Skip to content

Tag Archives: Unternehmen

Übernahme – Softbank schließt Übernahme des britischen Chip-Entwicklers ARM ab

Einer der spannendsten Tech-Deals dieses Jahres ist perfekt: Der britische Chip-Entwickler ARM liegt jetzt in japanischer Hand. Was genau Milliardär Masayoshi Son mit der Firma vorhat, deren Architektur in Smartphones dominiert, ist unterdessen weiter unklar. Kaufpreis: 24 Mrd. Pfund Der Chip-Entwickler ARM, dessen Technologie in fast allen weltweit verkauften Smartphones steckt, gehört ab Montag offiziell […]

Google gründet neuen Mutterkonzern Alphabet, bekommt neuen Chef

Der Internetgigant Google hat einen breit angelegten Umbau seiner Unternehmensstruktur bekanntgegeben – in dessen Rahmen Google mit Sundar Pichai den CEO-Posten bei Google selbst übernimmt, während der Internetkonzern unter eine neue Muttergesellschaft gestellt wird, die den Firmennamen „Alphabet“ trägt.Alphabet selbst wird künftig eine Reihe von Unternehmen unter seinem Dach vereinen, die bisher teilweise eigentlich Dienste […]

Nach AVG-Übernahme: TuneUp GmbH wird geschlossen (Update)

Die TuneUp Distribution GmbH gibt es bald nicht mehr. Das Unternehmen aus Darmstadt ist bekannt für seine TuneUp Utilities, eine Optimierungssoftware für Windows. Update 11.30 Uhr: AVG hat uns die offizielle Stellungnahme geschickt. Demnach sollen von den Entlassungen weniger Personen betroffen sein, als es zunächst hieß. Im Herbst 2011 hatte das Sicherheitsunternehmen AVG das Darmstädter […]

Internetkonzerne: Yahoo-Chefin wirbt Werbespezialisten bei Google ab

Der in die Defensive gedrängte Internetkonzern Yahoo schaltet auf Angriff um: Chefin Marissa Mayer hat dazu einen ehemaligen Weggefährten von Google herübergeholt. Gemeinsam wollen sie ihrem alten Arbeitgeber die Stirn bieten. An der Spitze des Internetkonzerns Yahoo steht künftig ein weiterer ehemaliger Google-Manager. Firmenchefin Marissa Mayer hat Henrique de Castro von ihrem Ex-Arbeitgeber abgeworben. Der […]

US-Börsenaufsicht lässt Kommunikation über Soziale Netze zu

CEOs und andere Mitglieder der Geschäftsführung börsennotierter Unternehmen können künftig Facebook und Twitter für Ankündigungen nutzen – unter einer Bedingung. Sie müssen nämlich ihre Investoren darauf hingewiesen haben, dass sie eventuell diese Kommunikationskanäle nutzen werden. Das steht in neuen Richtlinien der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission, kurz SEC.

Berufseinsteiger: Kein Respekt vor Firmenregeln

Weil im Arbeitsumfeld zunehmend eigene Geräte eingesetzt oder Cloud Storage-Lösungen verwendet werden, haben Unternehmen Regeln definiert, die Firmendaten absichern sollen. Das ist ohnehin schwierig. Ungleich komplizierter ist es, wenn die Mitarbeiter diese Policies ignorieren. Das genau aber tun junge Kollegen, ‚Generation Y‘ genannt, angeblich. In einer Umfrage, die der Security-Hersteller Fortinet durchgeführt hat, gibt sich […]

Datenschützer warnt vor Risiken bei

Der Berliner Datenschutzbeauftragte Alexander Dix hat in seinem Jahresbericht 2012[1] auf Gefahren beim Anbinden von IT-Geräten, die von Mitarbeitern mitgebracht werden, an die Infrastruktur des Arbeitgebers hingewiesen. Der Trend „Bring your own device“ (BYOD) sei mittlerweile „in nahezu allen Unternehmen angekommen“, schreibt DIx in dem am Mittwoch vorgestellten, über 200 Seiten langen Report. Meist entzögen […]